Loading...
de

Nutzer-Blogs

Suchergebnisse für: "pilz"
Hausmeister Free
Danielle Andrew von "I Fucking Love Science" hat einen Bericht über einen Pilz ausgegraben, der angeblich bei Frauen einen Orgasmus auslösen kann, wenn sie daran riechen. Erschienen ist der Pilz - äh, der Bericht schon 2001. Mir kommt das dubios vor. Wenn der Pilz schon vor 14 Jahren entdeckt wurde, warum hat ihn bis heute keiner vermarktet? Warum ist dieses mächtige Aphrodisiakum im reichhaltigen Filmschaffen, das sich der menschlichen Sexualität widmet - volgo: Porno  - noch nicht dokumentiert worden? Warum wurden die Pilze nicht weiter erforscht? Warum haben sie keinen Namen? Sonst benennen Forscher doch alles, was sie irgendwo finden!
War es vielleicht ein Aprilscherz? Dagegen sprechen die Erscheinungsdaten. Das genaue Erscheinungsdatum ist zwar nicht überliefert, aber vermutlich war es deutlich nach dem ersten April. Das Journal, in dem der Artikel erschien, kommt nach Plan vierteljährlich heraus, manchmal gibt es aber auch nur drei Ausgaben pro Jahr. Der Orgasmuspilz war in Nummer 2-3 2001. Eine Doppelnummer erscheint in der Regel später, also in diesem Fall eher im Mai oder Juni statt im April. Andererseits kann das aber auch ein Versehen sein... Wisst ihr was, ich frag einfach mal den Herausgeber Solomon P. Wasser. Bin gespannt, was er antwortet!
Der Pilz gehört anscheinend zur Familie Stinkhorn und riecht entsprechend unangenehm. Weitere zuverlässige Quellen habe ich bisher nicht gefunden. In Blogs wird um den Pilz gestritten, aber ohne handfeste Fakten.
Hausmeister Okt 9 '15 · Kommentare: 2 · Stichworte: orgasmus, pilz